zurück

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Auftragsdauer:
Fertigung und Versand im Normalfall 7 Tage. Falls es dringender sein sollte, bitten wir um Kontaktaufnahme. Es besteht auch die Möglichkeit, innerhalb eines Tages zu fertigen.

Abholung:
In unseren Geschäftszeiten (Mo bis Fr 9 – 12 Uhr und 14 – 18 Uhr und Samstag von 9 – 12 Uhr) können Sie die Ware gerne bei uns in Wolfurt abholen. Abholung außerhalb unserer Öffnungszeiten nach Absprache.

Mehrwertsteuer:
In allen Preisen ist bereits die Österreichische MWSt. von 20% enthalten.

Liefer- und Zahlungsbedingungen:
Unsere Preise sind in EURO angegeben und enthalten bereits:

  1. die gesetzliche MWSt. von 20%
  2. bei Medaillen oder Pokalen mit Emblemhalter ist das Emblem inkludiert
  3. bei Pokalen ist ein Gravurschild inkl. Gratisgravur enthalten (unabhängig von der Buchstabenanzahl)
    Bei Kleinpokalen bzw. Kleintrophäen unter € 5,- behalten wir uns vor, statt dem Gravurschild eine Beschriftungsfolie amzubringen.

Liefern wir auf Rechnung, ist der Betrag innerhalb von 10 Tagen ohne jeden Abzug zu überweisen.

Verpackung und Versand zu Selbstkosten. Bei Stammkunden versenden wir auf Rechnung. Wir behalten uns aber bei Erstlieferung und in besonderen Fällen eine Lieferung per Nachnahme vor.

Einen festen Liefertermin garantieren wir in keinem Falle.

Auch bei Angabe von bestimmten Veranstaltungsdaten ergibt sich keine rechtliche Verpflichtung des Verkäufers, diese Daten einzuhalten.

Bitte beachten Sie, dass wir keinen Einfluss auf die zeitgerechte Lieferung durch Post, Spedition und Paketdienst haben und bestellen Sie daher die Ware zeitgerecht.

Eine zeitliche Verzögerung der Lieferungen, sei es durch die Produktion oder auf dem Versandweg, sowie durch Beschädigungen der Ware beim Versand, berechtigt nicht zur Stellung von irgendwelcher Forderungen, jeglicher Art durch den Käufer.

Sollte eine Lieferzeitüberschreitung vorhanden sein, so ist der Käufer erst nach Setzung einer entsprechenden Nachfrist berechtigt, ggf. vom Vertrag zurückzutreten. In der Nachfrist muss eine angemessene Frist zur Beseitigung des Lieferhemmnisses gesetzt werden.

Gerichtsstand Bregenz

Die Ware:
Falls der bestellte Artikel nicht auf Lager sein sollte, sind wir berechtigt, in Form und Preis ähnliche Ware zu liefern.

Allgemeines:
Mit einer Bestellung werden unsere Liefer- und Zahlungsbedingungen anerkannt. Der Besteller haftet persönlich für die Begleichung der Rechnungsbeträge, auch dann, wenn er die Bestellung im Namen des Vereins oder einer Körperschaft getätigt hat oder wenn Spenderrechnungen ausgestellt wurden.

Sämliche Inhalte, Daten, Bilder und Texte sind Eigentum von der Böhler Sportpreise GmbH.

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

zurück